FAIRE PREISE BEI KORREKTUREN VON HAARFARBEN IN DEINEM SALON

Eine der häufigsten Fragen, die wir Friseure uns immer wieder stellen, ist die Preisgestaltung bei Farbreperaturen und -korrekturen.

Bei diesen oft aufwendigen Farbdienstleistungen benötigt man als Haircolorist viel Zeit und verbraucht eine überdurchschnittlich viel Produkt. Wenn der Colorist hier diese beiden Faktoren – Zeitaufwand und Produktmenge – nicht in die Preiskalkulation einbezieht, kann wertvolles Geld verloren gehen. In die Preisgestaltung sollte zudem auch die eigene Erfahrung, Ausbildung und Spezialisierung mit einfließen.

Für die Preiskalkulation eines Farbkorrekturservices stellt sich für mich grundsätzlich die Frage, ab wann genau sprechen wir beim Colorieren von einer Farbkorrektur? Ist hier nicht der Übergang von einer klassischen (Nachwuchs-) Farbbehandlung bis zur einer tatsächlichen Farbkorrektur fließend? Ich bin der Meinung ja!

Führen wir uns doch einmal folgendes Beispiel vor Augen:

Du hast zwei Platin-Blond-Kundinnen. Eine dieser Kundinnen kommt nach 4 Wochen zur Ansatznachfärbung und die andere erst nach 8 Wochen.

Als Colorprofi weißt Du, dass Du bei Deiner Kundin nach 8 Wochen einen viel grösseren Arbeits- und Materialaufwand hast, als bei Deiner 4 Wochenkundin. Berechnest Du aber auch bei Deiner 8 Wochen Kundin wirklich mehr? Hierbei spreche ich nicht nur von dem zusätzlichen Materialaufwand, sondern auch von der viel aufwendigeren Auftragetechnik und den größeren Zeitaufwand.

Ich habe mir Gedanken gemacht und komme hier mit einem ein fairen Preisvorschlag, der bei Deiner Kundin als auch in Deinem Team für Tranzparenz sorgt. Nicht zuletzt wird Du Verluste im Umsatz vermeiden.

Berechne aufgrund des Besuchsrythmuses Deiner Kunden den Preis der Colorationsdienstlwistung. Je länger Deine Kundin bin zum nächsten Friseurbesuch wartet, desto mehr Produkt und Arbeitsaufwand wird benötigt und desto eher wird eine aufwendigere Farbkorrektur nötig sein.

Hier eine mögliche Aufstellung für einen Platinblondservice:

4 Wochen Besuchsrythmus 👉🏼 150-, Euro (Grundservice inklusive Ansatzfärbung und Toning in Längen und Spitzen)

5 Wochen Besuchsrythmus 👉🏼 190-, Euro (Grundservice mit Materialaufpreis)

6 Wochen Besuchsrythmus 👉🏼 ab 250-, Euro (kompletter Korrekturservice)

7 Wochen Besuchsrythmus 👉🏼 ab 320-, Euro (Korrekturservice mit Materialaufpreis)

8 Wochen Besuchsrythmus 👉🏽 ab 380,- Euro (Komplettüberarbeitung / Neufärbung)

Eine ähnliche Staffelung kannst Du auch bei Deinen Balayage- Kundinnen erstellen. Die Balayage Kundengruppe kann ihren Besuch besonders lange herauszögern, da sie of keinen gravierenden Ansatz bekommen.

Wenn sich bei Dir nun beim Anschauen der obigen Staffelung der Kopf dreht, gibt es noch die Möglichkeit der stundenweisen Preisgestaltung.

Je nach Standort und Preisniveau kann der Stundenpreis zwischen 120-, bis 150-, Euro oder höher liegen. Stündlich abzurechnen ist immer ein sicherer Weg und liegt in der Regel nahe dem Preis wie Deine A-la-carte-Dienstleistungen angelegt sind.

Hierzu ein paar Beispiele aus den USA:

View this post on Instagram

8 hours at $130 per hour Seems like a lot, however the amount of product alone needed to fix this was insane! Along with product, the diligence and time needed to properly correct this should be taken into consideration when pricing! When discussing color corrections I always like to do hourly pricing. I can give an estimate of how many hours, but the reason we do hourly is because even though we know what could happen during the process, we don’t know how long it will take to fix and overcome each bump. For example, on this lovely lady I had to reapply to the bands 3-4 times! If we didn’t use hourly pricing, how would we have priced that reapplication? Most times we don’t, and that product and time is on the house. During corrections and multi step processes (same thing in my opinion) I always recommend getting comfortable doing an hourly pricing. If you have taken my class before you know that it all begins with trust and strong communication. Nobody is going to feel comfortable spending 10 hours and a hundreds of dollars with you if they don’t trust you. It’s all part of consultation, communication, reputation, your skill set and so much more. Can’t wait to be sharing all of this and so much more at my master stylist class! So excited to meet you guys. Link in my bio to get your ticket! Who has an hourly pricing structure? Would love to hear about it!

A post shared by Gina Bianca 🇺🇸 CT SALON OWNER (@iamginabianca) on

View this post on Instagram

My first price breakdown! . . . 💡Let’s break it down!💡 We have about 7 inches of dark dark growth, as we know we need tiny sections in order to get maximum lift. We also don’t want any dark color in between so we must start with a full babylight. Baby lights take longer due to the small sections. I would say each section of her thick hair would require an extra bowl and extra time so if we say 5 sections (two in the back, two sides and the mowhawk) that would be $100 in extra color and extra time alone. Then she is going to require an all over gloss again with extra color, let’s say 2 extra bowls to be conservative. Then she will need a slight smudge at the root which should be charged as a full root touch up because it requires the same amount of color and time. Then we are going to do a treatment because we just lightened the SHIT out of her hair. That will also require extra product. Then we will need to trim, long thick hair that takes at least double the time, and some super pretty beach waves. Then in order for her hair to even hold a toner it requires premium shampoo or else the first wash with Pantene and all of the work we just did will be ruined. Oh yea, let’s add some b3 to make sure her over processed hair doesn’t turn into spaghetti. Full highlight 180 Extra bowls 100 Gloss 40 Extra bowls 40 Smudge 60 Treatment 65 Haircut 78 Curls 45 Bond builder- free (the only discount I think is acceptable here because it takes no time) Total-$608 5 hours of work at $120 an hour At 35-40% comission your making 45 an hour then take out taxes and expenses you’re making around 20$ an hour without tip. Still feel great about discounting? Sorry guys I had to disable comments on this one, too many random clients and some really bitter hairstylists were being pretty awful on here. Then I defend us and get called rude and unprofessional. I want to keep things positive on here so I took them off. Sorry 😐

A post shared by Gina Bianca 🇺🇸 CT SALON OWNER (@iamginabianca) on

Gut ausgebildete Coloristen sollten mutiger und selbstbewusster bei ihrer Preisgestaltung sein. Erst recht dann, wenn wir ein unvergleichbar Colorations-Ambiente schaffen oder bieten, dass den Friseurbesuch zu einem einzigartigen Erlebnis macht.

Folgend ein Beispiel von Amanda Dicker aus London. Sie hat ihren Salon in einer alten Kirche untergebracht und bietet neben ihrem fachliche Können ein außerordentliches Ambiente zur Farbberatung. Schaue Dir dazu das folgende Video an:

Ich freue mich, wenn ich Dir hier ein paar Ideen zu Preisgestaltung bei Farbkorrekturen geben konnte. Mit Sicherheit gibt es hier auch andere Gestaltungsmöglichkeiten. Hier geht es darum meine Gedanken zu teilen.

Lasse uns in Kontakt bleiben und folge mir auf Instagram

Something is wrong.
Instagram token error.

yourhaircolorist

Follow
1

Urheber Titelfoto: Shumskaya Tatiana

Your Haircolorist

One thought on “FAIRE PREISE BEI KORREKTUREN VON HAARFARBEN IN DEINEM SALON

Hinterlasse hier Deine Gedanken!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.